BIN Ausstellung 2014 Bonsaiarbeitskreis Bremen - Bonsai im Norden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BIN - Ausstellungen












         
       



Die BiN-Ausstellung in Bremen fand bei bestem Wetter im blühenden Rhododendron-Park statt.


Im Wintergarten der botanika gab es 60 Bonsai mit Beistellern auf weißen Tischen mit schwarzem Hintergrund
zu sehen, die zusätzlich auf dezentem grauen Teppich standen. Durch das relativ indirekte Licht konnte man sich
genüsslich in jede Einzelheit vertiefen. Weitere Bonsai gab es in einem Seminarraum, so dass knapp 80 Bäume
zu sehen waren. Alle  Bäume waren auf einem erstaunlichen Niveau und sehr vielfältig, sowohl von den Arten als
auch von den Gestaltungsformen.


Im japanischen Garten der botanika, einem streng angelegten Gewächshaus waren 12 besondere
Bonsai-Schönheiten einzeln auf Podesten zu sehen, rings um das geharkte Kiesbeet und vor dem Koi-Becken.



Mehrere Demonstrationen begleiteten die Ausstellung: eine Kiefern-Demo, eine Eibengestaltung und
eine Felspflanzung und zwei Vorträge und ein Kinderworkshop rundeten die Veranstaltung ab.
     

Der Händlerbereich in Foyer mit Bäumen, Schalen und Präsentationstischen bot ebenfalls viel zum
Anschauen und überlegen, ob nicht doch noch etwas ganz dringend gebraucht wird.
   


Der Abbau klappte mit vielen helfenden Händen sehr schnell und routiniert, so dass wir den
botanika-Mitarbeitern schon abends einen aufgeräumten Veranstaltungsort übergeben konnten.


Der AK Bremen ist froh über den guten Besuch, die gute Resonanz in der Presse und das Interesse der
fachfremden Besucher. Als Highlight durften wir sogar die Trauung eines Hochzeitpaars in der botanika
beim Sektempfang im japanischen Garten mit unsern Bonsai verschönern.



weitere Bilder


  



ECKDATEN DER BIN-AUSSTELLUNG
Veranstalter:



Veranstaltungsort:





         
     
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü