05.11.2012 - Bonsai im Norden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Termine

Seit 2008 werden bei mir in Zusammenarbeit mit der europäischen Bonsai-Schule „Scuola d'Arte Bonsai" besonders engagierte Bonsailiebhaber zu

                              anerkannten Bonsaigestaltern


ausgebildet.

Im Herbst dieses Jahres hatte meine erste Klasse (von drei Kursgruppen) die Prüfungvon der Mittelstufe zur Oberstufe zu absolvieren. Die Prüfung, die aus zwei Teilen bestand, wurde  von allen Teilnehmern mit Bravour abgelegt. Sie mussten einen sogen. Rohling (unbearbeitet) zum Bonsai gestalten. Im zweiten Prüfungsteil musste ein in denvorhergehenden Kursen gestalteter Bonsai in einer Tokonoma ausgestellt werden. Dabei durften ein Präsentationstisch, die Beistellpflanze und ggf. ein Rollbild nicht fehlen.

Ich wünsche meinen Absolventen weiterhin so viel Elan, Begeisterung und Liebe zum Bonsai, damit sie am Ende des 12. Kurses ihre Ausbildung mit dem Titel „anerkannter Bonsaigestalter" erfolgreich abschließen können.


Die Prüfungsbäume am Ende des Tages.



2. Prüfungsteil: Die Präsentation

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü